LED Tower

From chaospott wiki
Jump to: navigation, search
           
LED Tower

Release status: beta [box doku]

Ledtower002.jpg
Description Ws2812b Strip eingepackt in Alu, mit Plexi Stücken.
Owner(s)  Elektrospy
Location  Ballpit
Last Version  0.1
Platform  Arduino
Download  https://github.com/c3e/LED-Tower-Demos (Quellcode)

Der LED Tower ist ein 1m hoher Turm mit 56 indirekt beleuchteten Plexiglas-Paneelen. Die Paneele werden an ihrerer Rückseite von zwei ineinander gesteckten Aluminium-Profilen getragen, die in einem Fuß aus einer 20mm dicken Aluminiumplatte stecken. Der Fuß ist zweigeteilt und beherbegt die Ansteuerungselektronik (Arduino Nano). Das vordere Aluminiumprofil ist eingeschlitzt, um die Paneele aufzunehmen und die LEDs (ein WS2812B LED-Streifen) in die Paneele leuchten zu lassen.

Idee[edit]

Die ursprüngliche Idee, eine Hängelampe zu konstruieren, wurde zugunsten einer Tischlampe in Form eines Turms aufgegeben.

Umsetzung[edit]

Detail Zusammenbau

Der LED Tower besteht aus:

  • WS2812b LED Strip (56 LED's, bei 60LEDs/m ergibt das also ca. 1m LED-Streifen)
  • 1x Aluminium U-Profil 19,5x10x1000mm (Wandstärke 1,5mm)
  • 1x Aluminium U-Profil 16,5x10x1000mm (Wandstärke 1,5mm)
  • 56 opake Plexiglas-Quadrate (51mm Kantenlänge)
  • Arduino Uno

Die Software zur Ansteuerung des LED-Streifen ist auf Grundlage der FastLED-Bibliothek entstanden und im großen und ganzen eine Zusammenstellung der verschieden, im Internet verfügbaren, Beispiele zur FastLED-Bibliothek.

Detail Aufbau

Zeichnungen der Einzelteile[edit]

File:LED-Tower Oberteil.pdf

File:LED-Tower Plexiglas-51x51x4.pdf

File:LED-Tower Sockel Tower.pdf

File:LED-Tower Zusammenbau.pdf

File:LED-Tower Explosionszeichnung.pdf

Abmessungen[edit]

  • Tower
    • Höhe: ~110cm
    • Breite: 10cm (Seitenlänge des Sockels)
    • Tiefe: 10cm (Seitenlänge des Sockels)


Soon™[edit]

Sachen die man mal in Angriff nehmen sollte:

  • Akustische Ansteuerung
  • Mehr Tower!
  • Ethernetanbindung

Bilder[edit]